KUGELLAGER REINIGUNG

Es ist wichtig, dass die Rollschuhe alle paar Monate gepflegt werden. Das dient dazu, sie in gutem Zustand zu halten, ihren Gebrauch zu verlängern und die Leistung der Läufer:innen zu unterstützen.
 

Eines der wichtigsten Themen bei unseren Rollschuhen ist die Reinigung der Kugellager. Dies sollte allgemein etwa alle 3 Monate gemacht werden und zusätzlich ein paar Tage vor jeder Meisterschaft. 
 

Hier teilen wir mit euch ein Tutorial des REV-Teams, damit ihr es zu Hause nachmachen könnt.

Es gibt mehrere Methoden, wie man die Kugellager reinigen kann. Dies ist nur unser Vorschlag.

Bilder Schritt für Schritt

Was braucht ihr?

- Kugellagermaschine

- Umstellschlüssel

- Zitrusreiniger

- Ultraschallgerät

- Kugellager-Öl oder für Kugellager geeignetes Maschinen-Öl

- Bürste, Lappen

Rollen vom Rollschuh entfernen

Kugellager mit Kugellagermaschine extrahieren

Nachdem alle Rollen vom Rollschuh entfernt wurden, werden die Kugellager mit der Maschine entfernt. Legt die Rolle auf die rechte Seite der Maschine, drückt die Rolle nach unten und entfernt das Kugellager mit dem Hebel. Dies könnte etwas Kraft benötigen.

Danach den Vorgang mit der anderen Seite der Rolle wiederholen.

Kugellager mit Ultraschall reinigen

Das Ultraschallgerät wird mit einer Mischung aus Wasser und Zitrusreiniger gefüllt.

Alle Kugellager zusammen mindestens 3 Minuten reinigen.

Wenn das Wasser nach der Reinigung sehr dunkel wurde (siehe Bild oben), solltet ihr den Vorgang mit frischer Mischung wiederholen. 

Danach müssen die Kugellager getrocknet werden. Man kann sie im Backofen bei 80° oder einfach mit dem Föhn trocknen. Wichtig ist, dass sie danach komplett trocken sind.

Kugellager ölen

Wenn die Kugellager vollständig trocken sind, werden sie mit Kugellager-Öl oder für Kugellager geeignetem Maschinen-Öl geölt. Es ist wichtig, dass das Öl nicht zu dickflüssig ist. 

Das Öl bei jedem Kugellager sparsam auftragen. Danach die Kugellager etwas 'rollen', um es gut im Inneren zu verteilen.

Kugellager in die Rolle pressen

Die Kugellagermaschine mit dem Stab in der Mitte hilft auch, die Kugellager zurück in die Rolle zu pressen. Man muss die folgende Reihenfolge beachten:

-Kugellager (geschlossene Seite nach außen/unten)

-Ggfl. Distanzbuchse
-Rolle
-Kugellager (geschlossene Seite nach außen/oben)

Dann mit dem Hebel zusammendrücken.

Rollen montieren

Alle Rollen wieder auf den Rollschuh montieren. Überprüft nun, dass die Rollen nicht zu fest geschraubt sind, damit sie gut rollen können.

Wenn die Kugellager offen sind, dann können sie mit einer Scheibe abgedeckt werden.

Viel Spaß beim Rollen!