Abteilung Inline-Skaterhockey

Ansprechpartner

Als Inline-Skaterhockey bezeichnet man Hockey auf Inline-Skates, das mit einem Ball (und nicht mit Puck) ganzjährig als Leistungssport gespielt wird. Die Ausrüstung gleicht hierbei, bis auf die Inline-Skates anstatt Schlittschuhen, der Ausrüstung im Eishockey - und das nicht ohne Grund. Denn ab der Altersklasse Schüler ist im Spiel ein gewisser Körpereinsatz erlaubt, wenn auch weit weniger als im Eishockey. Gespielt wird mit einem ca. 80 Gramm schweren Kunststoffball, 4 Feldspielern und einem Torhüter. Weitere Infos zur Sportart finden sich unter www.ishd.de, der Homepage des deutschen Verbands.

Beim REV Heilbronn wird die Sportart seit 1997 betrieben. Aus anfänglich einem Herrenteam, wurde inzwischen die Abteilung mit den meisten aktiven Mitgliedern im REV und 5 Mannschaften im Spielbetrieb. Während die Damen in der zweiten Damenliga, die zweite Herrenmannschaft in der Regionalliga Süd-West, die Jugendmannschaft in der Jugendliga des Württembergischen Rollsport- und Inline-Verbands, die Junioren seit 2001 in der 1. Juniorenbundesliga aktiv sind, spielt unsere erste Herrenmannschaft seit 2004 in der 1. Bundesliga Süd.

In der Altersklasse der Junioren konnte man 2003 die Deutsche Meisterschaft und den Vize-Pokaltitel feiern und legte dann 2004 noch einmal einen Vize-Pokaltitel nach. Neben diesen nationalen Erfolgen haben REV-Spieler auch international für Aufsehen gesorgt. Mit Michael Häfele, Martin Friedrich, Alexander Weiß, René Hölzer, Dennis Werner, Daniel Bork und Tobias Amon stehen derzeit sieben ehemalige Juniorennationalspieler im Kader des Bundesligateams. Zudem haben die beiden Juniorennationalspieler Andreas Knecht und Lennart May ihre aktive Zeit beim Inline-Skaterhockey inzwischen beendet. Gleich nach seinem Ausscheiden aus der Juniorenaltersklasse wurde Michael Häfele als erster Juniorennationalspieler überhaupt und damit auch gleichzeitig als jüngster Spieler aller Zeiten in die Deutsche Herrennationalmannschaft berufen und feierte mit ihr den Europameistertitel im Jahr 2005.

Trainiert werden unsere Teams von 3 C-Lizenz und einem B-Lizenz-Trainer. Michel Uhlig (B-Lizenz) trainiert derzeit die Junioren- und die zweite Herrenmannschaft, während Michael Ziegler und Rainer Ehmann (beide C-Lizenz), der sich auch noch um die Damenmannschaft kümmert, seit Jahren die Jugendmannschaft betreuen. Stefan Gehrig (ebenfalls C-Lizenz) trainiert nunmehr im dritten Jahr die Bundesligamannschaft und war zuvor Trainer der Juniorenmannschaft. Zugleich ist er Co-Trainer der Deutschen Juniorennationalmannschaft und wurde mit ihr 2 Mal Europameister. Unterstützt werden die Trainer noch von weiteren Übungsleitern, um eine optimale Betreuung der Mannschaften im Training und auch bei den Spielen gewährleisten zu können.

Weitere Infos zu unserer Inline-Skaterhockey-Abteilung finden Sie auf der Homepage der Abteilung unter www.dragons-heilbronn.de.

Trainingszeiten

  • Jugend
    • Dienstags 17:30 - 19:00
    • Donnerstags 17:15 - 18:15
    • Samstags 08:00 - 09:30 (nach Absprache)
  • Junioren
    • Dienstags 19:00 - 20:30
    • Donnerstags 18:15 - 19:45
  • Damen
    • Freitags 20:30 - 22:00
  • Herren II
    • Freitags 20:00 - 21:30
    • Donnerstags 19:45 - 20:45
  • Herren I
    • Dienstags 20:30 - 22:00
    • Donnerstags 20:45 - 22:15

Info Flyer Inline-Skaterhockey

Aktuelle News für die Abteilung Inline-Skaterhockey
  • keine aktuellen News gefunden
Aktuelle News von www.dragons-heilbronn.de
  • keine aktuellen News auf www.dragons-heilbronn.de gefunden