Abteilung Roller Derby

Ansprechpartner

Mit S'Käthchen Roller Derby, der Roller Derby Abteilung des REV Heilbronn, hat die Trendsportart aus Amerika jetzt auch seit kurzem in der Käthchenstadt Einzug erhalten.

Roller Derby wurde bereits in den 20er bis Anfang der 70er Jahre in Amerika mit gemischten Mannschaften gespielt. Seit 2001 gibt es eine Art Roller Derby Revival, das mit einer Prise Rollschuhnostalgie, Punk und ganz viel Frauenpower daher kommt. Nach etwas mehr als 10 Jahren gibt es weltweit über 1190 Vereine mit steigender Tendenz. Allein in Deutschland sind im letzten halben Jahr knapp 10 neue Abteilungen und Vereine aus dem Nichts entstanden. S'Käthchen Roller Derby ist eine davon. Die jungen Frauen tragen alle Kampfnamen, die teils lustig oder auch angsteinflößend sind.

Beim Roller Derby geht es um Schnelligkeit, Kraft, Ausdauer, physikalische Gesetze aber in erster Linie um eine Menge Spaß und Teamgeist. Die Rollergirls tragen Rollschuhe (Jam- oder Speed-Skates mit einem flachen Schaft) sowie eine Schutzausrüstung bestehend aus Mundschutz, Helm, Handgelenk-, Knie- und Ellenbogenschoner.

Das Spiel (Bout) dauert 2 x 30 Minuten und ist in Spielzüge, den sogenannten Jams, unterteilt. Ein Jam kann maximal 2 Minuten dauern. Jedes Team setzt sich aus maximal 14 Spielerinnen zusammen von denen jeweils 5 pro Jam auf der Ovalbahn an den Start gehen. Eine der 5 Spielerinnen ist die Punktemacherin (Jammerin). Die anderen 4 Spielerinnen sind Blocker. Pro Jam geht es darum, dass die Jammerin möglichst alle gegnerischen Blocker legal und innerhalb der Bahnmarkierung überholt. Denn pro überholter Gegnerin kann sie einen Punkt für ihr Team erzielen. Die teameigenen Blocker versuchen es ihrer Jammerin dabei so einfach wie möglich, der gegnerischen Jammerin hingegen so schwer wie möglich zu machen. Dabei sind spektakuläre Rempeleien und Stürze vorprogrammiert.

Insgesamt bis zu sieben Schiedsrichter auf Rollschuhen und fast ebenso viele ohne Rollschuhe achten dabei darauf, dass alles regelkonform nach dem über 40-seitigen Regelwerk der Women's Flat Track Derby Association abläuft. Begehen die Rollergirls ein Foul müssen sie für 1 Minute auf die Strafbank.

Momtan wird am Aufbau einer Mannschaft gearbeitet.

Aus diesem Grund werden noch ganz viele neue Mit-S'Käthchen und auch Mit-S'Käther (z.B. als Schiedsrichter mit oder ohne Skates) ab 18 Jahren gesucht.

Trainingszeiten: Sonntag 16:00 bis 18:30 Uhr, Rollsporthalle am Europaplatz

Anmeldung zum Probetraining und weitere Infos unter
info@rollerskaethchen.de, www.rollerskaethchen.de

Info Flyer Roller Derby

Aktuelle News für die Abteilung Roller Derby
  • keine aktuellen News gefunden